Mit einem Klick zu interessanten Angeboten!

Dolomitenhof-Kletterwochen

Aktiv & Erleben > Klettern

Bergsteigen in den Lienzer Dolomiten:
Eine Inspiration

Bergsteiger dürfen sich getrost mit dem Prädikat ,Alpinist‘ schmücken. Diese mehr oder minder kühnen Zeitgenossen erklimmen Berge entweder kletternd, oder wandernd, überqueren Gletscher und haben eines gemeinsam: das Kletterseil. ,Bergvagabunden‘ nannten sich diese Bergfreunde früher. Deren Hymne (…mit Seil und Haken alles zu wagen…) wird in Schutzhütten zu vorgerückter Stunde noch immer zum Besten gegeben. Der Reiz, Berge zu besteigen und vom Gipfel in die meist nebelverhangenen Täler zu blicken ist bis heute nicht erloschen. Vor allem nicht in den Lienzer Dolomiten, einem mit teils grotesk anmutenden Felstürmen versehenen Kalkgebirge. Deren berühmtester Berg ist sicher die Große Laserzwand.

Kletterparadies Lienzer Dolomiten

„Die Unholden“, wie man die Lienzer Dolomiten wegen ihrer bizarren, wilden Felsformen früher nannte, sind seit jeher ein Paradies für Kletterer. Seit einigen Jahren boomen die Klettersteige, die etwas leichtere Einstiegsvariante zum Gehen im Fels. Das Alpinforum Lienz hat mittlerweile etliche herausragende Klettersteige renoviert und neu gebaut, um den Gästen der Dolomitenstadt in der Sommersaison einen besonderen Adrenalinschub zu gönnen.