book

Klettern in Osttirol

Paradies für Alpinisten

Nirgends sind die Lienzer Dolomiten näher als im Dolomitenhof! „Die Unholden“, wie man dieses beindruckende Bergmassiv wegen seiner bizarren, wilden Felsformation früher nannte, sind ein wahres Paradies für Alpinisten. Rund um die Dolomitenhütte und die Karlsbader Hütte finden Sie Klettervergnügen auf internationalem Topniveau.

Kletterer, Klettersteig-, Bolder- und Klettersteig-Fans bieten unsere Region Lienzer Dolomiten und auch gesamt Osttirol zahlreiche Möglichkeiten, die sich kaum in einen einzigen Kletterurlaub unterbringen lassen: 25 Klettersteige, 8 Klettergärten, 5 familienfreundliche Kletterparks und hunderte alpine Mehrseilrouten.

Klettern Laserz | © TVB Osttirol / Attic Film GmbH

Kletterabenteuer

25 Klettersteige
8 Klettergärten
5 familienfreundliche Kletterparks
hunderte alpine Mehrseilrouten

Klettersteige

Ganz nah befindet sich der Klettersteig Galitzenklamm mit vier variantenreichen Klettersteigen. Von einfach bis wagemutig lassen sich die Schwierigkeitsgrade in der Galitzenklamm am besten bezeichnen, hier gibt’s auch einen Klettersteig für Familien!

Klettergärten in Osttirol

Der Klettergarten am Kreithof –gelegen auf 1.050m Seehöhe –  ist nur 5km vom Dolomitenhof entfernt! Hier fühlen sich Anfänger und auch Fortgeschrittene wohl. Der Klettergarten ist neu saniert und bietet fast 200 unterschiedliche Routen an.

Nicht weniger als 123 Routen gibt es im Klettergarten der Dolomitenhütte auf 1.600m Seehöhe. In nur 8,9km Entfernung vom Dolomitenhof erreicht man den Parkplatz an der Dolomitenhütte, hier führt einen 5 Minuten Gehweg direkt zum Klettergarten. Vom 5 bis zum 9 Schwierigkeitsgrad kann hier nach Herzenslust geklettert werden. Die Route "Another Play in Paradise" gehört zu den fünf genialsten Kletterrouten in Tirol!

Ein Naturschauspiel auch in Kals: Im Klettergarten am Lucknerhaus klettert man mit Blick auf den Großglockner! Die 33 Kletterrouten und 5 Mehrseillängen im Schwierigkeitsgrad von 3+ bis 8- sind auch ideal für Familien. Das Lucknerhaus liegt 42km vom Dolomitenhof Tristach entfernt.

Hier finden Sie weitere Tipps zu Klettergärten in Osttirol.

Hochseilgärten in Osttirol

Für Familien sind die fünf Hochseilgärten in Osttirol ein bleibendes Erlebnis! Der Kletterpark Lienz am Hochstein liegt nah, und lässt sich mit weiteren Aktivitäten am Erlebnis- und Hausberg in Lienz verbinden. Der Kletterpark Lienz ist nicht nur der größte Hochseilgarten in Tirol, sondern auch besonders abwechslungsreich. Fordern Sie Mut, Geschicklichkeit oder Muskeln, egal ob als Anfänger oder Profi. Sogar Kinder ab 2 können schon im Kidspark ihr Kletterkönnen testen und trainieren.

Alpin Klettern in Osttirol

Klettern ist Kult in Osttirol. Unser Bezirk bietet wie kaum eine andere Alpenregion unzählige Mehrseilrouten zum Klettern, davon liegen viele unweit des Dolomitenhofs Tristach!

Die Lienzer Dolomiten sind die Hausberge der Region und unseres Hotels, schließlich haben Sie diese beim Dolomitenhof-Urlaub ständig im Blick. In den Lienzer Dolomiten finden Sie Kletterrouten in unzähligen Varianten und Graden. Sie klettern sozusagen mitten im Panorama, das Sie von unserer Terrasse oder vom Zimmer 24/7 genießen. Auf den Roten Turm über mehrere Routen, den Simonskopf oder den Kerschbaumertörl Spitz, die Kleine und die Große Laserzwand. Hier finden Sie die Routenübersicht der Mehrseillängen in Osttirol.

Wer dazu lernen will oder schwierige Touren auswählt, sollte sich unbedingt von einem Bergführer begleiten lassen. Hier geht’s zur Übersicht der Berg- und Skiführer in Osttirol – wir beraten Sie natürlich auch gern persönlich bei uns im Haus.