book

Kultururlaub in Osttirol

Historisches Erbe

Osttirol hat sein historisches Erbe bewahrt: Kulturdenkmäler, historische Bergdörfer, Burgen und Museen sowie traditionelle Handwerksbetriebe warten bei uns darauf, erkundet zu werden. Kulturelle Highlights reduzieren sich nicht auf die Bezirkshauptstadt Lienz – auch in den Tälern finden Sie museale Einrichtungen und Ausflugsziele, die Ihren Urlaub in Osttirol kulturell bereichern.

Aguntum

Der archäologische Park und ein Museum geben Einklicke in das Alltagsleben und die Architektur der Römerzeit. Die Siedlung wurde von Kaiser Claudius (41 – 54. n. Chr.) zu einem Municipium (Stadt) erhoben, das über zwei Jahrhunderte eine Blütezeit erlebte. Erst ein kleiner Teil der Ausgrabungen wurde wissenschaftlich untersucht. In Aguntum befanden sich eine Stadtmauer, private und öffentliche Gebäude und sogar eine Therme. Heute lädt das neu gebaute Café zum Verweilen nach einer ausgiebigen Besichtigung der Außenanlagen und des modernen, beeindruckenden Museums unweit unseres Hotels.

Entfernung vom Hotel: 6 km

Mehr Informationen

Schloss Bruck

Imposant und von Weitem sichtbar thront Schloss Bruck über der Sonnenstadt Lienz. Das Schloss ist der einstmalige Sitz der Görzer Grafen, denen die Anlage ursprünglich als Zufluchts- und Verteidigungsanlage, nach einigen Um- und Zubauten dann als Repräsentations- und Verwaltungsbau, diente. Dort residierten also die Görzer Grafen, nach ihnen dann die Freiherren von Wolkenstein-Rodenegg. Seit 1943 im Besitz der Stadt beherbergt Schloss Bruck heute das Museum von Lienz. In über 40 Schauräumen können Sie das kulturellen Erbgutes Osttirols und die Architektur des Schlosses selbst bewundern. Die Egger-Lienz-Galerie beherbergt die größte Werksammlung des heimischen Künstlers. Besonders sehenswert ist die zweigeschossige, aus dem 13. Jahrhundert stammende Schlosskapelle mit Fresken des Malers Simon von Taisten. Auch die Außenanlagen und der Schlossteich haben viel Atmosphäre! Im Café kann man den Besuch dieses kulturellen Highlights der Dolomitenstadt gemütlich ausklingen lassen. 

Entfernung vom Hotel: 4,4 km

Mehr Informationen

Eisenbahnmuseum

Das Eisenbahnmuseum finden Sie natürlich am Bahnhof Lienz, und zwar im Südbahn-Heizhaus. Die in einem nahezu unveränderten Zustand erhaltene Lokomotivremise, ursprünglich errichtet zum Betrieb von Dampflokomotiven, stammt aus der Zeit, als im Jahre 1871 die Eisenbahnlinie Villach – Franzensfeste (Südtirol) mit einer Länge von rund 212 km in Betrieb genommen wurde. Sehenswert!

Entfernung vom Hotel: 4 km

Mehr Informationen

Burg Heinfels

Kultur mit allen Sinnen erleben! Die Königin hat viel zu erzählen. Auf Burg Heinfels verbindet sich Architektur mit den Bewohnern längst vergangener Zeiten auf beeindruckende Weise. Die Burg war einst im Besitz der mächtigen Grafen von Görz, fiel später an Kaiser Maximilian I von Habsburg und wurde 1525 in den Bauernkriegen erstürmt und besetzt. 2010 bis 2016 wurde die Burg aufwendig restauriert und ein Museum eingerichtet. Beeindruckend ist die 1280 erbaute Kapelle mit Fresken von Leonhard von Brixen, Lehrer des Simon von Taisten. Sie erhielt im Rahmen der Sanierung eine außergewöhnliche Decke nach Entwurf und Planung von Architekt Gerhard Mitterberger.

Entfernung vom Hotel: 32 km

Mehr Informationen

Stadtführung Lienz

Evelyn Gander kennt alle historischen Hintergründe und Geheimtipps der charmanten, quirligen Bezirkshauptstadt Lienz. Große und kleine Gäste führt sie mit Begeisterung durch die Sonnenstadt und taucht mit ihnen in die kulturellen und historischen Höhepunkte sowie die Entwicklung von Lienz ein. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich, die Termine variieren allerdings und finden sich hier.

Entfernung vom Hotel: 3 km